Jugendhilfezentrum
in Trägerschaft der
Salesianer Don Boscos

Aktuelle Nachrichten

 

Spendenlauf brachte 4.000 Euro für Menschen in der Ukraine

Veröffentlicht am: 20. April 2022
Trotz schlechten Wetters liefen Schüler und Lehrer der Dominikus Savio Schule rund 330 km für einen guten Zweck: Mit ihrem sportliche Einsatz sammelten sie 4.000 Euro Spenden für die Notleidenden Menschen in der Ukraine.
Mehr

Sponsoren gesucht: Schüler organisieren Spendenlauf für Ukraine

Veröffentlicht am: 21. März 2022
Schülerinnen und Schüler der Dominikus-Savio-Schule in Pfaffendorf wollen mit einem Spendenlauf am 30.03.2022 Geld für Menschen in der Ukraine sammeln.
Mehr

Ukraine Krieg – So können Sie helfen

Veröffentlicht am: 28. Februar 2022
Ukraine/Bonn – 57 Waisenkinder aus der salesianischen Einrichtung in Lemberg sind aufgrund der russischen Angriffe von Don Bosco in die Slowakei evakuiert worden. Die Heimkinder sind nach einer strapaziösen Flucht wohlbehalten angekommen. Don Bosco ist in vier Großstädten in der Ukraine vertreten. Auch in der schwer umkämpften Hauptstadt Kiew sind die Salesianer Don Boscos präsent.
Mehr

Initiative „Tuner helfen Kindern“ bringt Geschenke ins Jugendhilfezentrum

Veröffentlicht am: 17. Januar 2022
Nicht mit dem Schlitten, sondern mit einem vollbeladenen Anhänger mit Geschenken kamen kurz vor Weihnachten Stefan Schmitt und sein Kollege der Initiative „Tuner helfen Kindern“ in das Jugendhilfezentrum Dominikus Savio und übergaben an die Heimsprecher und Gesamtleiter Marcel Pelikan für jeden Bewohner der Einrichtung ein individuelles Paket. 
Mehr

Würzburger Bischof Dr. Franz Jung zu Gast im Jugendhilfezentrum

Veröffentlicht am: 17. Dezember 2021
Wenn in der Vorweihnachtszeit ein Bischof zu Besuch kommt, ist es meistens der Nikolaus. Nicht so im Jugendhilfezentrum Dominikus Savio in Pfaffendorf: Dort ließ sich der Würzburger Bischof Dr. Franz Jung die Einrichtung zeigen und stellte sich den Fragen von Jugendlichen.
Mehr

Ein toller Ort zum Lernen: saniertes Schulgebäude eingeweiht

Veröffentlicht am: 10. Oktober 2021
Hell, freundlich, mit modernster Technik für den Unterricht und viel Platz für die Schülerinnen und Schüler: So sieht die generalsanierte Dominikus Savio Schule in Pfaffendorf aus. Rund zehn Jahre dauerten die Planungen und Bauarbeiten. 11,25 Millionen Euro stellte die für Förderschulen zuständige Regierung von Unterfranken für die Maßnahmen zur Verfügung. Am Freitag, 08.10.2021, konnte das neue Gebäude endlich offiziell eingeweiht werden.
Mehr

Sommerschule 21: Schüler holen verpassten Stoff nach

Veröffentlicht am: 10. August 2021
In der ersten Ferienwoche fand an der Dominikus-Savio-Schule in Pfaffendorf die Sommerschule 21 im Rahmen des Förderprogramms „gemeinsam.Brücken.bauen“ des Bayerischen Kultusministeriums statt.
Mehr

Jungs vs Erwachsene: Fußballspiel zum Abschluss des Schuljahres

Veröffentlicht am: 27. Juli 2021
Zum Abschluss des Schuljahres stand in Pfaffendorf das traditionelle interne Fußballspiel Erwachsene vs. Jungs an. Mit neuen Trainern auf beiden Seiten wurde schon im Vorfeld viel Geheimplanung vorangetrieben und der ein oder andere Startransfer getätigt. Auf dem Platz legten die Erwachsenen erst gewaltig vor - bevor die Jungs zur rasanten Aufholjagd ansetzten.
Mehr

20 Jahre Dominikus Savio Schule und Tagesstätte in Ebern

Veröffentlicht am: 22. Juni 2021
Endlich wieder ein Fest mit allen! Was wegen Corona lange nicht möglich war, konnten Kinder und Mitarbeiter in Pfaffendorf zum Jubiläum ihres Schulgebäudes in Ebern in vollen Zügen genießen. Unter dem Motto "Wir bauen aufeinander auf" feierten sie das 20-jährige Bestehen der Tagesstätte und der Dominikus Savio Schule am Standort Ebern.
Mehr

Don Bosco auf dem Jugendhilfetag: "Begleitetes Scheitern muss möglich sein"

Veröffentlicht am: 17. Mai 2021
München – Die Salesianer Don Boscos in Deutschland haben am Dienstag, 18. Mai 2021 anlässlich der Eröffnung des 17. Deutschen Kinder- und Jugendhilfetages, des nach Veranstalterangaben „größten Jugendhilfegipfels Europas“, auf die prekäre Lage und die wachsende Not junger Menschen am Rande unserer Gesellschaft aufmerksam gemacht.
Mehr